Tyler (gemeinsam mit Ramon)

Geschlecht: Kater
Alter: Januar 2014
Rasse: Europ. Kurzhaar
Größe: -
Aufnahme Tierheim: Oktober 2020
Fund/Abgabe: Fund
Kastriert: Ja
Haltungsform: Wohnungskatze
Tyler ist ein wunderschöner flauschiger Rottiger, der scheinbar kein Zuhause mehr hatte, denn nie hat jemand nach ihm gefragt... Dabei ist Tyler ein Traumkater: lieb und aufgeschlossen geht er auf alle Besucher zu, auch auf Kinder. Er lechzt nach Zuwendung und Streicheleinheiten, ebenso nach Spielchen. Er versteht sich bei uns im Katzenzimmer mit den anderen Samtpfoten und sogar mit ruhigen Hunden. Dabei scheint er nie die Fassung zu verlieren. Allerdins spielt er ein wenig grob bzw. rüpelhaft und ist deshalb nichts für zart besaitete Artgenossen. Wir haben Tyler allerdings nun mit Ramon vergesellschaftet, die beiden verstehen sich richtig gut! Sie sind richtige Bollerköppe, toben und jagen sich freundschaftlich. Es wäre ein Traum, wenn sie zusammen bleiben könnten! Leider hat Tyler einige Baustellen, die eine Vermittlung nicht leicht machen: Er hatte bei seiner Ankunft eine Ohrenentzündung mit einem Polypen, der wahrscheinlich die Ursache für seine Taubheit ist. Wir waren bei verschiedenen Ärzten, haben ihm auch den Polypen entfernen lassen. Dieser war jedoch wieder nachgewachsen, so dass Tyler nun den kompletten Gehörgang entfernt bekam. Damit kommt er zwar gut zurecht, jedoch nicht alle Katzen und vor allem nicht alle Menschen. Es hat sich heraus gestellt, dass Tyler, wenn er jemanden sucht oder etwas möchte, enorm laut schreit - und zwar so laut, dass Nachbarn im selben Haus es hören können. Dies geschieht leider nicht nur tagsüber, sondern auch in der Nacht. Da er sich nicht selber maunzen hört, weiß er nicht, wie laut er sich beim Rufen anhört. Außerdem hat er momentan noch eine Kopf-Schiefstellung und taumelt beim Laufen etwas, weil das Innenohr zu sehr betroffen war. Und als wäre das nicht genug Leid für Tyler, kommt noch dazu, dass er FIV-positiv (Katzen-Aids) getestet wurde. Die Krankheit ist allerdings nicht ausgebrochen und Tyler kann bei ruhiger Pflege und viel Zuwendung sehr alt werden. Aufgrund seiner Taubheit und der Viruserkrankung ist es unserem freiheitsliebenden Kater leider nicht möglich, unbegrenzten Freigang zu bekommen, wir suchen für ihn ein Zuhause mit einem ausbruchsicheren Garten oder ein Haus mit einer eingenetzen Terrasse. Tyler ist im besten Alter und braucht seinen Bewegungsradius, er möchte ausgepowert und vor allem auch bekuschelt werden. Aus irgendeinem Grund hat Tyler nur noch wenig Zähne im Maul, das hindert ihn aber nicht daran, auch Trockenfutter zu verspeisen. Beim Laufen fiel auf, dass unser Schöner ein wenig "eiert". Es hat sich eine leichte Veränderung des linken Hüftkopfes heraus kristallisiert, dies stört ihn allerdings nicht besonders. Wenn Sie, die nicht ganztags berufstätig sein sollten, sich nun - trotz Tylers gesundheitlichen Einschränkungen - in unseren Oberschmuser verliebt haben und ihn kennenlernen möchten, so melden Sie sich bitte bei uns. Bedenken Sie aber, dass es für Tyler fatal wäre, wenn Sie ihn bei Unstimmigkeiten wieder weg geben. Wir sind bereit, Tyler unentgeldlich auf eine Pflegestelle abzugeben, Hauptsache, er fühlt sich wohl und wird gut umsorgt... Und wenn Sie Ramon noch dazu nehmen würden, wäre sein Glück perfekt!
Schutzgebühr: 185 EUR

Wie der Name sagt, dient die Schutzgebühr vor allem dem Schutz des Tieres. Sie verleiht dem Tier eine gewisse Wertigkeit. Diese soll unter anderem verhindern, dass sich Menschen ein Tier unüberlegt oder „mal eben so“ anschaffen.
Durch die Schutzgebühr setzen sich Adoptanten eher mit der Tatsache auseinander, dass ein Tier ein Familienmitglied ist, das Zeit fordert und laufende Kosten verursacht.

Mehr Informationen zur Schutzgebühr >>

Wenn Sie sich für das Tier interessieren, können Sie den nachfolgenden Haltungsbogen ausfüllen. Die Daten sind anzugeben, damit wir uns ein genaues Bild von Ihnen machen können und prüfen können, ob eine Vermittlung in Frage kommt.
 

Ihre persönlichen Angaben

Wir haben Ihnen einige Tipps zur Haltung der Tiere zusammengetragen. Auf der Seite des Tierschutzbundes finden Sie mehrere Broschüren, die Sie kostenlos herunterladen können.

Zu den Broschüren >>

Angaben zum Tierpaten

Helfen Sie uns, das Tier in gute Hände zu vermitteln

Und teilen Sie diese Seite auf Social Media oder versenden die Seite via WhatsApp oder E-Mail.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Hunde

Katzen

Kleintiere

Reserviert

Vermittelt

Externe Tiere