Hilfe | Spenden | Login

Max und Moritz

Geschlecht: Böckchen
Alter:
Rasse: Farbratten
Aufnahme Tierheim: August 2019
Fund/Abgabe: Ausgesetzt in Rees
Kastriert: Ja

Hier haben wir ein ganz possierliches Pärchen, welches in der Vergangenheit einiges durchgemacht hat. Diese ausgewachsenen Farbratten wurden in einem Karton mit Folie ausgesetzt und zum Glück gefunden und gerettet.

Auch wenn Max und Moritz noch so niedlich aussehen und man sie am liebsten knuddeln möchte - die beiden Jungs haben es faustdick hinter den Ohren. Sie sind überhaupt nicht schüchtern, sondern bleiben entspannt in ihrer Kuschelhöhle liegen. Und wenn sie dann doch zur Käfigtür laufen, muss man aufpassen, dass sie einem nicht in den Finger kneifen.
Deshalb: ganz handzahm sind die Kleinen nicht, man sollte im Handling mit ihnen Handschuhe tragen. Aber was nicht ist, kann ja noch werden...

Weil Max und Moritz noch nicht kastriert sind, sollten sie (vorerst) in eine reine Männer-WG vergesellschaftet werden oder einfach nur als Zweiergruppe. Wer den Süßen ein artgerechtes Zuhause bieten möchte, kann sich gerne bei uns melden
Das Alter der beiden ist übrigens geschätzt.

Schutzgebühr: Nach Absprache

Wie der Name sagt, dient die Schutzgebühr vor allem dem Schutz des Tieres. Sie verleiht dem Tier eine gewisse Wertigkeit. Diese soll unter anderem verhindern, dass sich Menschen ein Tier unüberlegt oder „mal eben so“ anschaffen.
Durch die Schutzgebühr setzen sich Adoptanten eher mit der Tatsache auseinander, dass ein Tier ein Familienmitglied ist, das Zeit fordert und laufende Kosten verursacht.

Mehr Informationen zur Schutzgebühr >>

Wenn Sie sich für das Tier interessieren, können Sie den nachfolgenden Haltungsbogen ausfüllen. Die Daten sind anzugeben, damit wir uns ein genaues Bild von Ihnen machen können und prüfen können, ob eine Vermittlung in Frage kommt.
 

Ihre persönlichen Angaben

Wir haben Ihnen einige Tipps zur Haltung der Tiere zusammengetragen. Auf der Seite des Tierschutzbundes finden Sie mehrere Broschüren, die Sie kostenlos herunterladen können.

Zu den Broschüren >>

Angaben zum Tierpaten

Helfen Sie uns, das Tier in gute Hände zu vermitteln

Und teilen Sie diese Seite auf Social Media oder versenden die Seite via WhatsApp oder E-Mail.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email

Hunde

Katzen

Kleintiere

Reserviert

Vermittelt

Externe Tiere